+49 (0) 721 / 981 999-0
+49 (0) 721 / 981 999-89

Vorteile der innerbetrieblichen Fertigung von 3D-Druck-Modellen (im Gegensatz zur Fertigung durch externe Dienstleister)

Prototypen nach Maß:
Mit gedruckten Modellen ist der Kunde in der Lage, seine Konzeptvorstellungen zu bewerten und gegebenenfalls sein Design zu überarbeiten. Auch können zur Veranschaulichung der Funktionsweise kleine Modelle in größerem Maßstab erstellt werden.

Sofort-Produktion:
Das Design kann sofort beurteilt werden, um sicherzustellen, dass die Teile richtig funktionieren und die richtigen Abmessungen, Ergonomien und andere kritische Parameter aufweisen. Die gedruckten Teile sind - nach eventuell notwendiger Designänderung - schon am nächsten Tag fertig und können erneut ausgewertet werden. Erst nachdem alle Beteiligten mit dem Ergebnis zufrieden sind, geht die Produktentwicklung in die nächste Entwicklungsstufe.

 
Kosteneinsparung:

Verglichen mit der Teile-Erstellung per Online-Dienstleistung spart man nicht nur Zeit (Druck über Nacht statt 1 bis 2 Wochen Lieferzeit), sondern auch Geld. Die Materialkosten für den hausinternen Druck betragen mit den Formlabs-Resinen nur ca. 25 bis 30% im Vergleich zu den Kosten bei einem externen Dienstleister. Mit dem Druck von Formteilen aus dem Hochtemperatur-Harz von Formlabs lassen sich später auch Teile im Original-Material spritzgießen.

Fazit:
Durch den Einsatz eines Formlabs-SLA-Druckers lassen sich Kundenideen schnell und zuverlässig in Kunststoffobjekte überführen. Und das zu einem konkurrenzlos günstigen Preis und in einer überragenden Qualität.

MANN Datentechnik:
"Die Firma Mann Datentechnik als CAD Systemhaus mit über 30 Jahren Erfahrung hat sich nach intensivem Auswahlprozess für die Produkte von Formlabs entschieden", so Armin Mann, Inhaber von Mann Datentechnik. „Die Nachfrage aus der Industrie für schnell verfügbare Prototypen mit hoher Auflösung und großer Materialvielfalt nimmt immer mehr zu, parallel dazu wird die Anforderung an die Größe des Bauraums immer höher. Formlabs mit langjähriger Expertise mit dem SLA (Stereolithografie) - Verfahren ist ein Garant für eine schnelle Weiterentwicklung, die für ein innovatives Produkt wie 3D Drucker einschließlich der Filamente notwendig ist. Mann Datentechnik als Stützpunkthändler Baden-Württemberg bietet die gesamte Palette von Beratung, Vertrieb, Installation, Schulung und Betreuung.“

3D-gedruckte Schuhe als maßgeschneiderte Konsumgüter

Die Standardisierung von Produkten war im Zeitalter der Massenproduktion die Norm, um die Herstellungskosten möglichst niedrig zu halten. Dank seiner einzigartigen Fähigkeiten eröffnet nun der 3D-Druck ganz neue Möglichkeiten, vollständig anpassbare Konsumgüter flexibel und trotzdem kostengünstig zu realisieren.

Schuhe z. B., mit einen großen Anteil an Handarbeit bei gleichzeitiger Notwendigkeit der fortschreitenden Individualisierung des Designs, sind für die Hersteller eine große Herausforderung. Der moderne Verbraucher fordert maßgeschneidertes Schuhwerk, dies war früher nur Profisportlern vorbehalten. Die Einführung des 3D-Drucks eröffnet neue Möglichkeiten hinsichtlich der an die Bedürfnisse des Kunden anpassbaren Gestaltung jedes einzelnen Bereiches der Sohle. Alles, von Gewicht bis zu Laufstil und Dämpfungspräferenz kann berücksichtigt werden. Zudem muss überall bestellt und schnell geliefert werden können. 

Formlabs entwickelte zusammen mit einem Schuhhersteller ein 3D-bedruckbares Material, das für maximale Vielseitigkeit bei der Anpassung des Aussehens und der Leistung von Sportschuhen konzipiert wurde. Durch die Verwendung einer elastischen Gitterstruktur können 3D-gedruckte Einlegesohlen eine lebendigere, federähnlichere Dämpfung liefern als herkömmlicher Schaum.

blog schuhsohle

Mann Datentechnik als Stützpunkthändler Baden-Württemberg bietet die gesamte Palette von Beratung, Vertrieb, Installation, Schulung und Betreuung. Mann Datentechnik verfügt bereits über umfassende Erfahrung mit 3D-Druckern und ist dadurch in der Lage, die Kunden kompetent zu beraten und zu schulen. Der Weg von der Konstruktion zu einem druckbaren 3D-Modell ist eine Herausforderung für die Kunden. Mann Datentechnik ist hier ein absoluter Spezialist, der die Unternehmen in allen Schritten – vom CAD-Design bis hin zum 3D Druck - richtig beraten kann, so dass diese in der Lage sind, schnell und günstig eigene Prototypen zu erstellen.
Schwerpunktmäßig bietet Mann Datentechnik ab sofort die Formlabs 3D Drucker Form 3 sowie in naher Zukunft den Form 3L mit großem Bauraum an. So lassen sich mit den Geräten sowohl feste als auch flexible Materialien zu maßgenauen Objekten in hoher Druckqualität verarbeiten. Darüber hinaus gehören zum Angebotsportfolio auch ein Finishing Kit, sowie Form Wash (Reinigen der Objekte) und Form Cure (Aushärtung).

 



Weitere Informationen:
Mann Datentechnik
Armin Mann
+49 (0) 721 952 03-0
a.mann@mann-datentechnik.de

Über Formlabs

Formlabs ist ein passioniertes Team aus Ingenieuren, Designern und kreativen Lösungsentwicklern. Seit dem Start auf dem MIT-Campus im Jahre 2011, ist Formlabs auf über 250 Mitarbeiter gewachsen und hat Büros in Deutschland, Japan und China. Wir haben uns der Konzeption innovativer Produktionsmittel für alle Branchen verschrieben.

Mit dem Form 2 SLA 3D-Drucker, dem Fuse 1 SLS 3D-Drucker, der Automatisierungslösung Form Cell und Pinshape, Online-Marktplatz für 3D-Designs, setzte Formlabs schon vor Jahren weltweit Maßstäbe für professionellen 3D-Druck in unterschiedlichen Branchen, darunter Schmuckdesign, Zahnmedizin, Gesundheitsversorgung, Forschung und Bildung. Die Mitarbeiter entwickeln eigene hochleistungsfähigen 3D-Druckmaterialien sowie branchenführende 3D-Druckersoftware mit PreForm und Dashboard.

"Wir glauben an das, was wir tun: Mit leistungsstarken, benutzerfreundlichen Werkzeugen ändern wir die Art und Weise, in der wir leben und arbeiten."

Neue 3D-Drucker von Formlabs

Mann Datentechnik in Karlsruhe hat sein Portfolio an leistungsstarken 3D-Druck-Lösungen erweitert und ist ab sofort Value Added Reseller für die 3D-Drucker von Formlabs. Mann Datentechnik wird künftig den Form 3 und ab nächstem Jahr auch den Form 3L des amerikanischen Herstellers anbieten. 

"Die Firma Mann Datentechnik als CAD Systemhaus mit über 30 Jahren Erfahrung hat sich nach intensivem Auswahlprozess für die Produkte von Formlabs entschieden", so Armin Mann, Inhaber von Mann Datentechnik. „Die Nachfrage aus der Industrie für schnell verfügbare Prototypen mit hoher Auflösung und großer Materialvielfalt nimmt immer mehr zu, parallel dazu wird die Anforderung an die Größe des Bauraums immer höher. Formlabs mit langjähriger Expertise mit dem SLA (Stereolithografie) - Verfahren ist ein Garant für eine schnelle Weiterentwicklung, die für ein innovatives Produkt wie 3D Drucker einschließlich der Filamente notwendig ist. Mann Datentechnik als Stützpunkthändler Baden-Württemberg bietet die gesamte Palette von Beratung, Vertrieb, Installation, Schulung und Betreuung.“

Wir nehmen Ihre Prozesse persönlich.

Seit mehr als 25 Jahren sind wir Anbieter für ganzheitliche CAD/PDM-Anwendungen der Firma Autodesk im Bereich Mechanik und Maschinenbau. Wir bieten unseren Auftraggebern das komplette Dienstleistungsangebot von

Software-Beratung • Einführung • Softwareentwicklung & -anpassung • Schulung & Support

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Anfrage stellen

Your data is successfully submiited. Thank you!
There's something wrong when submitting your data.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen